Jugend Söchering

Die Aktivitäten der Söcheringer Jugend

Termine – Infos

Das ist richtig kalt

Das ist richtig kalt

Hüttenausflug 2018

Donnerstag, 01.11.2018 – Sonntag, 04.11.2018

Kampenwandhütte
In 2018 geht es mal wieder auf eine neue Hütte und zwar auf die Kampenwandhütte in den Chiemgauer Alpen, auf ca. 1510m. Wir fahren dieses Jahr von Donnerstag, 01.11.2018 bis Sonntag, 04.11.2018, wieder in den Herbstferien, sodass wir hoffentlich möglichst viele Teilnehmer haben.

Wer darf mit?

Eingeladen sind alle Söcheringer ab 12 Jahren. Eine Altersbegrenzung nach oben haben wir bei unserem Hüttenausflug keine. Wer mit will darf mitfahren. Einzige Begrenzung ist das Platzangebot in der jeweiligen Hütte. Also meldet euch schnell an!

Abfahrt/Treffpunkt

Wir wollen uns am Donnerstag, 01.11.2018 in Obersöchering an der Schule um 9 Uhr treffen und dann in Fahrgemeinschaften aufbrechen.

Rückkehr

Zurück kommen wir am Sonntag, 04.11.2018 so gegen 16 Uhr.

Ausrüstung

Wir können leider keinen „Gepäcktransport“ garantieren, sondern jeder muss vermutlich seine Ausrüstung und Klamotten selbst auf die Hütte tragen. Daher packt bitte nur einen Rucksack, den ihr auch selbst tragen könnt. Eine kleine Stärkung (Brotzeit) für den Aufstieg zur Hütte sollte im Rucksack nicht fehlen.

Der Schwerpunkt der Ausrüstung sollte auf der Strapazierfähigkeit liegen und weniger an der Schönheit orientiert sein. Bitte achtet unbedingt darauf, dass Ihr auch besonders für nasses und kaltes Wetter ausgerüstet seid.

  • Wanderbrotzeit für Mittags während des Aufstiegs
  • Rucksack (keine Tasche oder Koffer)
  • Wanderschuhe/Bergschuhe
  • Regenkleidung
  • Kleidung für kalte und warme Tage (Hosen, Pulli, T-Shirt)
  • Wäsche und Strümpfe zum Wechseln
  • Kopfbedeckung (Hut, Kappe)
  • Badekleidung, Handtücher
  • Waschzeug (Seife etc… biologisch abbaubar)
  • Hüttenschlafsack oder ein normaler Schlafsack
  • Hüttenhausschuhe
  • verschließbare Trinkflasche (kein Glas)
  • Taschenlampe

Soweit ihr nicht laufend auf Medikamente angewiesen seid (Eintrag im Anmeldeformular!), sind Arzneimittel generell daheim zu lassen. Für eine erste medizinische Versorgung sind wir ausgerüstet. Wir haben für kleinere Leiden und Beschwerden eine Freizeitapotheke dabei.